Mediation im beruflichen Kontext

Egal ob in Projekten oder im Tagesgeschäft auch in Firmen sind Konflikte an der Tagesordnung. Diese können zwischen

  • Mitarbeitern
  • Mitarbeitern und Vorgesetzten
  • Abteilungen oder sogar
  • Organistionen

 

bestehen. Diese Auseinandersetzung führen bei Mitarbeitern und Führungskräften oft zu schlaflosen Nächten und kosten die Organisation Ressourcen, Zeit und Geld. Oft werden Konflikte innerhalb der Organisation gelöst, sei es durch Diskussionen, Prozessvorschriften oder die Entscheidung einer dritten Person, wie zum Beispiel durch den Vorgesetzten. In manchen Situationen wird dies jedoch nicht möglich sein oder zu hoher Unzufriedenheit führen. In diesen Situationen kann sich eine Mediation mit einem unabhängigem allparteilichen Mediator lohnen:

  • Eskalierte Konflikte zwischen Mitarbeitern
  • Grundsätzliche Meinungsverschiedenheiten zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter
  • Konflikte zwischen Organisationen, für die der Ausgang eines Rechtsstreits unklar ist
  • Konflikte zwischen Parteien, die auch in Zukunft gut zusammenarbeiten müssen
  • Sich gegenseitig blockierende Abteilungen

 

Mediation im Business-Umfeld ermöglicht eine nachhaltige Konfliktlösung und kann zur Verbesserung der Kommunikation und damit des Betriebsklimas beitragen.